Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
365 Tage - eine gute Tat

Der Lohn einer guten Handlung liegt darin, daß man sie vollbracht hat. *// Lucius Annaeus Seneca

Verlängerung

Veröffentlicht am 5. Januar 2014 von Mia Illika

Verlängerung

Die Nacht hab ich schlecht geschlafen. Alles tut mir weh - ich bin total verspannt. Nächte auf solchen Betten, lassen mich mein Gesundheitskissen vermissen. Am liebsten würde ich Nachhause gehen. Der Kaffee ist auch viel zu stark, - ich kann ihn nicht trinken. Und so schiebe ich die Tasse meinem Freund rüber. Der freut sich. Ja, ich gebe es zu - ich schlafe nicht gerne in fremden Betten. Am liebsten bin ich Zuhause. Ich verbringe die Zeit mit Sims spielen, auf meinem Tablet. Meine Mutter versucht sich auch mal daran. Lustig. Dann spielen wir Brettspiele. Beim Ubongo 3D tut sich meine Mutter schwer. Also spielen wir was, was sie auch kann - nämlich Dixit. Dann gibt es Spaggetthi Bolognese. Jam, lecker. Mein Lieblingsessen. Nach dem Mittagessen wollten mein Freund und ich eigentlich Nachhause fahren. Doch dann ruft der Neffe des Lebensgefährten meiner Mutter an. Er will mit Kuchen vorbei kommen. Meine Mutter gibt mir deutlich zu verstehen, dass ich doch noch bleiben soll. Alsooo guuuut, dann bleibe ich halt noch. Ich verlängerte den Aufenthalt bei meiner Familie noch um cirka 2 Stunden. Aber ganz ehrlich, - es war schön. Zumal ich Gino und seine Frau länger schon nicht mehr gesehen habe. Sie erzählten viel von ihrem Urlaub auf Malta. Herrlich, - da will ich auch mal hin. Dies war also nicht nur für meine Familie eine gute Tat, - sondern auch für mich.

Kommentiere diesen Post